Versprochen ist versprochen


Geschrieben am Samstag, 30. August 2008 von Thomas Kilian

Neulich war ich ja (mehrfach) beim gelb-blauen Möbelriesen IKEA (in Osnabrück und in Bielefeld), um Möbel für unsere Agentur zu kaufen. In meinem Artikel “Kundenservice hört nicht beim Feierabend auf” hatte ich bereits von unserem neuen Empfangstresen erzählt:

Wir wollten für unseren Eingangsbereich einen schicken Empfangstresen haben. Die 0-8-15-Lösungen von anderen Büromöbel-Spezialisten sind nicht nur schweineteuer, sondern auch nicht besonders funktional. Ich war mir sicher, dass ich bei IKEA auf eine gute Idee komme. Eine Theke mit Schreibtisch hat das Möbelhaus nicht zu verkaufen, aber die Mitarbeiterin half mir dabei, eine kreative Lösung zu finden. Sie nahm sich ausführlich Zeit, brachte mich zu verschiedenen Möbeln, maß die Alternativen für mich aus und machte gute Vorschläge: Nun haben wir eine Kombination aus zwei halbhohen Billy-Regalen, einem Benno-Regal, einer blauen Küchenplatte aus dem Baumarkt und dahinter einem schmalen Schreibtisch als schicken Empfangsbereich in der Agentur stehen. Ein zusammen gewürfelter, kreativer und zudem noch günstiger Weg, sich neu einzurichten.

Wir haben nun zwar noch mal drei Wochen auf blaues Umlaufband für die Küchenplatte sowie eine Folienbeklebung für die Türen gewartet, aber insgesamt sind wir mit dem Endergebnis total zufrieden. Wie in den Kommentaren versprochen, will ich Euch das Ergebnis nicht vorenthalten:

Für unsere Zwecke absolut ideal, mit zusätzlichem Stauraum, individuell gestaltet, passend zum “Corporate Design” und vergleichsweise günstig (nicht billig!) – und wie löst Ihr im Geschäftsalltag die Herausforderungen in der Büroeinrichtung? Beim Bürowettbewerb 2008 “Zeigt her Eure Fenster, zeigt her Euer Büro“, der noch bis morgen läuft, haben uns schon andere Kreative einen Einblick in Ihre Arbeitsräume gegeben. Noch ist die Gelegenheit günstig:

Eingeladen sind alle Medienschaffenden im weiteren Sinne, mir bis 31. August 2008 zwei Fotos (außen/innen) ihrer Büroräume zu schicken [per Email an “karneval (ätchen) neukunden-magnet (pünktchen) de”]. Auch Links zu einem Video (auf einer entsprechenden Plattform) oder zu einer Fotogalerie mit weiteren Bildern sind möglich.

Diese werden nach und nach im Neukunden-Magnet Weblog ausgestellt und zur entsprechenden Website (bitte angeben!) verlinkt. Gerne könnt Ihr auch noch 2-3 Zeilen dazuschreiben, das gibt bestimmt Extrapunkte… Zusammen mit einer Jury werde ich alle Einsendungen auswerten und die Sieger in den vier Kategorien küren:

Noch Fragen?

Verwandte Artikel:
  • No related posts

Kommentarfunktion ist deaktiviert