Networking-Tipps im Schnelldurchgang


Geschrieben am Donnerstag, 31. Januar 2008 von Thomas Kilian

Es wird mal wieder Zeit, mich thematisch mit “Networking im Business” auseinanderzusetzen. In den vergangenen Wochen sind zu diesem Thema so viele spannende Artikel, Impulse und Listen bei meinen Blogger-Kollegen erschienen, dass ich vor lauter netten Networking-Tipps gar nicht mehr zur Praxis komme… *smile*

Networking mit XING & Co.

Eine ganze Latte von praktischen Tipps zum Networken gibt Jochen Mai in der Online-Version der “Karrierebibel“: Netter worken – 45 Tipps für besseres Netzwerken

Vor allem XING (hier mein Profil) hat sich als erstklassiges Instrument zur Online-Pflege von geschäftlichen Netzwerk-Kontakten durchgesetzt. Peer Wandiger von “Selbständig im Netz” erläutert in seinem Beitrag “XING als Selbständiger nutzen” Schritt für Schritt den richtigen Umgang mit der Plattform.

XING-Experte und NetworkingCoach Joachim Rumohr hat auch noch “10 Tipps für ein optimales XING-Profil“. Wer sich für Networking interessiert, sollte das Weblog unbedingt in seinen Feedreader aufnehmen. Empfehlenswert ist auch der Artikel zum Thema “Elevator Pitch“. Wer sich neuen Kontakten vorstellt, muss in maximal 30 Sekunden Interesse wecken, um die Beziehung zu vertiefen. Wie ich gestern schon sagte: “Es gibt immer nur eine Chance für den ersten Eindruck…”

PR-Blogger und Reputations-Fachmann Klaus Eck gibt passend zur fünften Jahreszeit noch einige Hinweise, wie Sie nicht mit offenem Visier in den Karneval taumeln. Da kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen, denn merke: “Ist der Ruf erst ruiniert, networkt es sich ganz ungeniert…”

Mein Fazit: Nicht nur die Beschäftigung mit dem Thema, sondern auch das systematische Networking selbst benötigen eine Menge Zeit. Jeden Tag eine halbe Stunde Zeit einzuplanen (für kurze Telefonate, einen Gruß oder einen Kurzbesuch bei Kunden, Geschäftspartnern und interessanten Menschen) hält Beziehungen in Schwung und stärkt das Netzwerk langfristig.

Verwandte Artikel:
3 TRACKBACK(S)
zum Beitrag “ Networking-Tipps im Schnelldurchgang”
Nutzen des Elevator Pitches im Networking im Neukunden-Magnet | Marketing-Weblog Werbeagentur Thoxan Ostwestfalen
Am 20. Mai 2008 um 19:28 Uhr

[...] bekannt, seit der Kunstbegriff “Elevator Pitch” existiert. Vor einigen Wochen hatte ich in diesem Beitrag ja schon mal auf einen anderen Beitrag von Joachim Rumohr hingewiesen, in dem der Nutzen eines [...]