Mit Kundenbegeisterung gewinnen


Geschrieben am Mittwoch, 26. März 2008 von Thomas Kilian

Das bunte Ei - Ralf R. StrupatDas erste Buch, das ich in meiner kleinen Blogserie “Begeisterung schlägt Wellen” vorstelle, ist “Das bunte Ei” von Ralf R. Strupat. Bereits der Untertitel lässt auf den begeisternden Inhalt schließen: “Mit Kundenbegeisterung gewinnen“. — Zugegeben, “gewinnen” ist voll mein Ding. Und dann habe ich noch herausgefunden, dass der Autor ebenfalls aus Ostwestfalen kommt. Gute Argumente, mir das Buch unter das Kopfkissen zu legen zu Gemüte zu führen. Ich wurde nicht enttäuscht.

“Es genügt nicht mehr, Kunden zufrieden zu stellen, denn “nur” zufriedene Kunden sind abwanderungswilliger denn je. Wer Kunden langfristig binden will, muss überraschen, verblüffen und begeistern.”

Wie das gelingt, zeigt Strupat in seinem Buch anhand vieler praktischer Beispiele. Er besucht Tante Emma und lernt von ihr, was es heißt, sich ganz auf den Kunden einzustellen. Bei der Reise nach “Seinschein-City” entlarvt er gewiefte Marketing-Sprüche und auf der Wanderung durch die “Berge der Herausforderung” gibt er praktische Anregungen für verschiedene Wirtschaftsbereiche. So erhalten Industrie, Handwerk, Einzelhandel sowie Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor spezifische Hinweise, um für mehr Kundenbegeisterung zu sorgen.

Strupat betont immer wieder, dass wir zwar “Wissenriesen” sind, aber dennoch oft “Umsetzungszwerge” bleiben. Wir müssen “Weltmeister in Kleinigkeiten” werden und durch begeisternde Strategien unsere Kunden immer wieder aufs Neue positiv ansprechen. Viele Success-Stories von anderen Unternehmen helfen, die Ansätze auf die eigene Situation zu übertragen.

Das Buch steckt voller “bunter Eier” und hat mir viele Anregungen gegeben, mir über das Thema Kundenbegeisterung Gedanken zu machen. Jetzt geht es nur noch darum, nicht als Umsetzungszwerg zu enden, sondern die Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.

Weitere Informationen über “das bunte Ei“…

Verwandte Artikel:
4 TRACKBACK(S)
zum Beitrag “ Mit Kundenbegeisterung gewinnen”
Kleine Gesten, große Begeisterung
Am 1. Mai 2008 um 00:10 Uhr

[...] auch hier bewahrheitet sich die Formel aus dem “bunten Ei” von Strupat: Wir sind Wissensriesen, aber bleiben häufig doch Umsetzungszwerge. Mir [...]