Igel-Countdown 38 – Weblogs: Mehr als Tagebücher Ihres Erfolgs


Geschrieben am Freitag, 11. September 2009 von Thomas Kilian

Wurden Weblogs anfänglich als Online-Tagebücher pubertierender Schulmädchen belächelt oder durch Äußerungen wie “Weblogs sind die Klowände des Internets” negativ dargestellt, haben sie sich mehr und mehr als fester Bestandteil des Internets etabliert. Zahlreiche Business-Weblogs zeigen, dass diese Form der Online-Kommunikation mittlerweile auch in den Unternehmen angekommen ist und sich hervorragend zur Neukunden-Gewinnung eignet.

Möchte das gerne mal am eigenen Beispiel zeigen:

Das Neukunden-Magnet Weblog gibt es offiziell seit 15. Januar 2007, d.h. etwa 2 1/2 Jahre. In dieser Zeit habe ich knapp 600 Artikel geschrieben, 1200 Kommentare erhalten und konnte – sofern ich der Statistik glauben darf summa summarum rund 150.000 Besucher zählen, im Monat sind es ca. 5000-6000, d.h. am Tag etwa 300 Besucher, am Wochenende deutlich weniger. Momentan haben etwa 350 Leser das Weblog per RSS abonniert, die werden in der Statistik nicht mal mitgezählt.

Doch genug der Zahlenspiele; neben den harten Fakten zählt für mich vor allem der Faktor Mensch. Nur durch unser Weblog ist es gelungen, Kontakte innerhalb und außerhalb der Branche aufzubauen, davon bin ich überzeugt. Wen auch immer ich in XING oder anderen Plattformen “treffe” – die meisten berichten mir, sie “hätten bereits in unserem Weblog geschmökert”. Kooperationen über eine Business-Website scheinen schier unmöglich, mithilfe eines thematisch passenden Weblogs ist es relativ einfach. Aus gutem Grund: Meine Leser haben durch die zahlreichen Artikel einen echten Mehrwert – und das kostenlos!

Dritter Punkt: Neue Kunden. Ja, in der Tat, für uns hat sich die Bloggerei als Agentur mehr als gelohnt. Auch wenn ich nicht bei jedem neuen Kunden genau eruieren kann, wodurch der Auftrag zustande gekommen ist, haben doch viele ihr Interesse am Neukunden-Magnet Weblog bekundet. Und einige haben sich zunächst als Leser geoutet, um dann einige Zeit später auch “mit Auftrag zu drohen”. Das freut mich natürlich immer sehr. Soll noch einer sagen, dass der Neukunden-Magnet kein Neukunden-Magnet wäre…

Ich kann das Bloggen also nur empfehlen, – doch einige kleine Haken gibt es dabei, wie Ihr im Countdown 40, 41 und 42 noch sehen werdet … wer allzu ungeduldig ist, kann sich ja einfach direkt das Buch bestellen

Verwandte Artikel:

Kommentarfunktion ist deaktiviert