Igel-Countdown 26 – Beispiel einer textlich optimierten Webseite


Geschrieben am Donnerstag, 30. Juli 2009 von Thomas Kilian

Nachdem ich Euch in den vorigen Kapiteln schon jede Menge Tipps & Tricks zur Suchmaschinen-Optimierung gegeben habe, vor allem in Bezug auf Keywords und deren Verteilung, möchte ich nun ein Beispiel einer textlich optimierten Webseite geben und diese gemeinsam mit Euch analysieren. Keine Sorge, in meinem Buch “Der Igel-Faktor” nehme ich auf ein anderes Beispiel Bezug – soll ja noch ein wenig spannend bleiben für Euch! – heute habe ich deshalb einen Beitrag aus dem Neukunden-Magnet Weblog rausgesucht, den ich vor einiger Zeit veröffentlicht habe.

Website-Optimierung ist manchmal kostenlos, aber nie umsonst

Aufmerksame Leser des Weblogs werden aufgrund der Zwischenüberschrift schon wissen, was jetzt kommt. Ganz richtig: Der Beispielartikel “Kostenlos, aber nicht umsonst” soll heute als Vorlage zur Analyse dienen. Überprüfen wir einfach mal einige Faktoren:

Im Grunde also schon mal jede Menge Punkte berücksichtigt. die wir in den bisherigen Kapiteln angesprochen haben. Dass diese Form der Optimierung einer Webseite tatsächlich funktioniert, zeigt die Suche nach der Phrase “Kostenlos, aber nicht umsonst” in Google. Stand heute sind wir mit diesem Begriff auf Platz 2 von 1.040.000 (!) Suchtreffern. Über den Sinn und Zweck, eine Webseite für ein solches Keyword zu optimieren, ließe sich vortrefflich streiten – geklappt hat es trotzdem, mehr wollte ich ja erstmal gar nicht zeigen…

Verwandte Artikel:

Kommentarfunktion ist deaktiviert