Heute mal ‘ne ganz liebe SPAM-Anfrage


Geschrieben am Donnerstag, 30. Oktober 2008 von Thomas Kilian

Hihi. Gerade trudelt eine “ganz liebe SPAM-Anfrage” in mein Postfach, die ich “ganz gerne” mit Euch teilen möchte. Schließlich ist es bis zum Wochenende nicht mehr weit und so langsam müsste ich mich mal wieder entspammen.

Eigentlich ist von SPAM gar nicht zu sprechen. Die bestimmt “ganz liebe” Nicole aus Bochum schickt mir eine Anfrage zu “Winkelwagenmunten”. — “Winkelwagenmunten“??? Der versierte Holland-Urlauber weiß sofort bescheid. “Winkelwagen” = Einkaufswagen und “Munten” = Münzen. Es geht also um Einkaufswagenchips.

Die liebe Nicole sammelt diese Werbeartikel fleißig und kann schon 800 Exemplare ihr Eigen nennen. Um ihre Sammlung zu vergrößern startet Nicole eine “ganz liebe” Anfrage*, die aber auch “ganz schön” in die Hose gehen kann.

Ich stehe also als Empfänger in der Liste der “Undisclosed-Recipient:;” und werde deshalb auch sehr persönlich begrüßt:

Sehr geehrte Damen & Herren ,
ich wollte einmal ganz lieb bei Ihnen anfragen, …

Ist doch wirklich lieb, oder?

*Achso: Ich habe natürlich gar keine Thoxan-Einkaufswagenchips, aber vielleicht sollte ich auch anfangen, “Winkelwagenmunten” zu sammeln – dann habe ich auch mal ‘nen guten Anlass, um “ganz liebe” Emails durch die Weltgeschichte zu senden…

Verwandte Artikel:
4 KOMMENTAR(E)
zum Beitrag “Heute mal ‘ne ganz liebe SPAM-Anfrage”
Optimum
Am 30. Oktober 2008 um 19:28 Uhr

Manchmal fragt man sich wirklich womit menschen sich so vergnügen können. Auch gerne nachgefragt : Zollstock, Streichhölzer, Aufkleber

Steigerung dann Kontonummern oder passwörter …

P.S. : Wenn jemand Casino Gutscheine zwischen 10 bis 550 Euro sammeln würde, ich hätte da Tonnenweise welche gegen ganz kleines Geld abzugeben *g*

Britta
Am 3. November 2008 um 13:29 Uhr

Da fragt man sich, was will man mit 100er von Einkaufschips? Sicherlich irgendwann mal in ein großes Einkaufszentrum gehen und die Plaste auf Kosten gutgläubiger Rentner monetarisieren. Ich kenne die Tricks und Bauernfängereien ganz genau…

Sven
Am 4. November 2008 um 02:50 Uhr

Hallo Ihr lieben,

zufällig ist das Freundin die leider wirklich dieses Hobby hat ;-), deshalb ist dieses kein Spam lach.
Habe Eure Seite nämlich gerade zufällig entdeckt und Ihre Mail bei Euch gefunden.

Ich war sehr überrascht,das diese Sammelleidenschaft meiner Freundin hier als Spam dargestellt wird.

Viele Grüße aus Bochum
Sven

Adidas
Am 26. November 2008 um 01:38 Uhr

Manche Leute können sich auch an 800 Einkaufswagenchips erfreuen. Schade das sie nur holländische haben möchte. Ich verliere nämlich meine immer.

1 TRACKBACK(S)
zum Beitrag “ Heute mal ‘ne ganz liebe SPAM-Anfrage”