Guerilla-Marketing ohne Kopfschmerzen


Geschrieben am Samstag, 05. Mai 2007 von Thomas Kilian

Guerilla-Marketing ist manchmal eine zweifelhafte Angelegenheit. Ganz unanstößig anstößig finde ich dieses gelungene Beispiel einer Aktion von jobscout24. “Den Kopf voller Ideen und trotzdem keinen Job?” Aufmerksamkeit: 100 Punkte!

Kopf voller Idenn und trotzdem keinen Job

Kopf voller Idenn und trotzdem keinen Job

[Wieder mal gefunden bei Business & Marketingideen, danke Dejan!]

Verwandte Artikel:

Kommentarfunktion ist deaktiviert