Für Müsli 2.0 ist es nie zu spät


Geschrieben am Donnerstag, 03. Mai 2007 von Thomas Kilian

mymuesliDieses Mal bin ich spät dran, sehr spät. Das “Müsli 2.0″-Projekt verfolge ich schon seit Wochen. Und kaum bin ich mal für ein langes Wochenende sub-optimal vernetzt, gehen 566 Billiarden Müsli-Kombinationen an den Start, ohne dass ich darüber berichten kann. Gut, dass viele meiner Kollegen den Start von mymuesli begleitet und kommentiert haben. Die Idee finde ich echt klasse, auch wenn ich selbst absolut kein Müsli-Fan bin (These widerlegt, deshalb gibt es hier auch keine Mix-Empfehlung…). Die Umsetzung ist einfach, benutzerfreundlich und übersichtlich – ist Euch sehr gut gelungen, Jungs! Wünsche Eurem Projekt viel Erfolg!

Bin gespannt, was wohl als nächstes kommen mag. Hier mal drei Ideen:

  • Regenschirme individuell bedrucken lassen (vielleicht ne Marktlücke für unsere Freunde in Großbritannien?)
  • Tee-Sorten selbst kreieren und zusammen stellen
  • Blumengrüße aus einzelnen Blüten/Blättern erstellen und verschicken (wer will noch teure Standard-Sträuße von Fleurop?)

Weitere tolle Ideen stehen unter dem Beitrag von Burkard Schneider im Best Practice Blog.

Verwandte Artikel:
3 TRACKBACK(S)
zum Beitrag “ Für Müsli 2.0 ist es nie zu spät”
mymuesli.com müsli blog » Blog Archive » mymuesli in den Blogs
Am 4. Mai 2007 um 16:21 Uhr

[...] Beta. Basic Thinking: MyMuesli.com gestartet Neukunden-Magnet: Für Müsli 2.0 ist es nie zu spät Random Noise: Neue Web 2.0 Seite: mymuesli Oliver Thylmann: mymuesli.com is online we:blog: [...]

mymuesli.com müsli blog » Blog Archive » Die ersten 7 Tage, ein Fazit
Am 8. Mai 2007 um 01:17 Uhr

[...] Rebecca, Jörg, Holger, Dürrbi, Jannis, Mike, Kevin, Fabian, Ahoi, Jürgen, Zeitwende, Marko, Thoxan, Marcel, Marc Tobias, Olaf, Johnny, Christian, Momb, Sandra, HerrMüller, Majoran, Yannick, [...]

So verprelle(r)n Sie Ihre neuen Kunden! at Neukunden-Magnet | Marketing-Weblog der Agentur Thoxan aus Ostwestfalen
Am 16. Juli 2007 um 12:01 Uhr

[...] an der Nordsee, wird das Neukunden-Magnet Weblog für schamlose Werbung ausgenutzt: Erst vor einigen Monaten ist mymuesli an den Start gegangen – schon folgt eine Trittbrettfahrerin und nutzt die positive [...]