Endlich Alleinsein 2.0


Geschrieben am Donnerstag, 15. März 2007 von Franziska Hengstenberg

Web 2.0-Anwendungen bieten unzählige Möglichkeiten, das virtuelle Leben zu gestalten und sich bedingungslos zu vernetzen. Nein falsch! Sie leben sogar davon, dass Beiträge eingestellt, Kommentare geschrieben, Fotos und Videos hochgeladen werden. Für alle, die nach einer Erholungspause von Reizüberflutung und Mitteilungszwang suchen, gibt es jetzt alleinr.de.

Internet ausschaltenWie bei den „Drei Weisen Affen“ muss man dort nichts sehen, nichts hören und nichts mitteilen. Wem eine Pause nicht reicht, der kann hier oder hier das Internet einfach mal ganz abschalten.

Endlich Ruhe. Ahhh.

Und wie bekomme ich jetzt meine Emails?

Hallo?!

[Via]

Verwandte Artikel:

Kommentarfunktion ist deaktiviert