Mit Schwung auf die Gründermesse in Frankfurt


Geschrieben am Mittwoch, 17. März 2010 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert

Wie angekündigt bin ich heute auf der AUFSCHWUNG-Messe in Frankfurt/Main zu Gast. Mehr als 80 Aussteller, zahlreiche Vorträge und gute Gespräche stehen auf dem Programm. Um 14.30 Uhr bin ich selbst mit meinem Vortrag “Erfolgreiche Neukunden-Gewinnung im Internet” dran und freue mich schon drauf, einige Igel-Strategien zum Besten zu geben.

Aufschwung Messe

Ein herzliches Willkommen gab es schon in der Blogger-Lounge, die der Organisator der AUFSCHWUNG, mein Blogger-Kollege Burkard Schneider, auch in diesem Jahr eingerichtet hat. Kostenfreies WLAN, Kaffee und Wasser stehen zur Verfügung – dazu kommen gute Gespräche zwischen Bloggern und Web 2.0-Interessierten.

Kommentare deaktiviert
Verwandte Artikel:
Kommentare deaktiviert Existenzgruender Termin Thoxan

Terminhinweis: Zwei tolle Messen am 17. März 2010


Geschrieben am Montag, 22. Februar 2010 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert

Manchmal möchte ich mich zerteilen. Am 17. März ist es wieder soweit, aber meine Frau meint immer, ich soll bloß vorsichtig mit dem Brotmesser sein. Also muss ich mich dieses Jahr mal wieder entscheiden — die Wahl ist auf den Süden Deutschlands gefallen. An diesem Mittwoch werde ich bei der Aufschwung-Messe in Frankfurt zu Gast sein, zwei Mitarbeiter aus unserem Thoxan-Team vertreten mich bei der MEiM in Bielefeld.

Aufschwung-Messe am 17. März 2010 in Frankfurt/Main

Mein Blogger-Kollege Burkard Schneider hat mich eingeladen, an diesem Tag einen Vortrag über die erfolgreiche Neukunden-Gewinnung im Internet zu halten. Ich freue mich, von 14.30 bis 15.30 Uhr in Saal 2 über den Igel-Faktor zu sprechen und viele praktische Tipps zu diesem Thema zu geben. Würde mich sehr freuen, viele von meinen Lesern bei der Aufschwung-Messe in Frankfurt/Main zu treffen.

Aufschwung-Messe

Für alle Blogger hat Burkard wieder eine spezielle “Blogger-Lounge” organisiert:

Endlich einmal alle Blogger persönlich treffen, die man sonst nur vom Internet kennt! Hier trifft sich hier das Who-is-who der deutschsprachigen Business Blogger. Specials wie Exclusiv-Interviews mit ausgewählten Speakern machen den Tag noch interessanter. Der zentrale Treffpunkt für alle Blogger ist die „Blogger Lounge“. Ein W-LAN-Internetanschluss ist kostenlos vorhanden. Einfach Notebook mitbringen – fertig!

Ich denke, dass ich neben dem abwechslungsreichen Vortrags- und Messeprogramm sicher auch einige Zeit in der Blogger-Lounge verbringen werde. Wer sich mit mir verabreden möchte, kann gerne Kontakt per Formular, XING, Twitter oder andere Kanäle aufnehmen. Für Anmeldungen bis 12. März 2010 habe ich einen speziellen Gutschein-Code für Euch, mit dem der Eintritt frei ist.

Mehr Erfolg im Mittelstand – MEiM Bielefeld 2010

Die Messe für “Mehr Erfolg im Mittelstand” findet ebenfalls am Mittwoch, 17. März 2010 statt. Ein Besuch der MEiM ist absolut empfehlenswert – egal ob als Selbständiger, Unternehmer oder Führungskraft. Hochwertige Fachinformationen aus den verschiedensten Disziplinen, interessante Geschäftskontakte sowie ein vielfältiges Rahmenprogramm erwarten Sie – und das alles in der Stadthalle Bielefeld an einem Tag.

MEiM Bielefeld

Über einen Geschäftspartner von uns kann ich auch hier freien Eintritt organisieren. Markus Gehlken von der New-Profits GbR aus Bünde wird an diesem Tag um 16.30 Uhr zum Thema XING-Marketing referieren – hier wird es viele interessante Hintergrund-Informationen dazu geben, wie Sie noch erfolgreicher auf XING sein können. Wer Interesse hat, kann sich ebenfalls bei mir oder Markus melden und bekommt ein kostenfreies Ticket für die Messe in Bielefeld.

Kommentare deaktiviert
Verwandte Artikel:
Kommentare deaktiviert Igel-Faktor Termin Thoxan

Veröffentlichung des Igel-Faktors verschiebt sich


Geschrieben am Donnerstag, 11. Juni 2009 von Thomas Kilian (2 Antworten)

Schluchz. Schnief. Heul. Habe gerade vom Verlag erfahren, dass es mit der Veröffentlichung meines neuen Buches “Der Igel-Faktor – Erfolgreiche Neukunden-Gewinnung im Internet” vor dem Sommer leider nicht klappt. Damit es richtig gut wird, brauchen Bücher einige “Runden”. Runden, in denen wir dem Buch den letzten “Feinschliff” gegeben haben. Zurzeit ist das Manuskript im Schluss-Korrektorat. Ich muss dann noch einmal drüberschauen und freigeben und dann kann das Buch eigentlich in den Druck gehen – eigentlich, ja eigentlich. 

…und es war Sommer

Leider macht uns der nahende Sommer einen Strich durch die Rechnung: Die Hausdruckerei des Verlages wird sich  in 3-wöchige Betriebsferien verabschieden. Jetzt kommt mein Buch erst im September in die Regale – schluchz. Aber die allerersten druckfrischen Exemplare zum Verkaufen bekomme ich schon Ende August – freu!

Wie immer, mache ich das beste aus der Situation – und nutze die Sommerpause für einen verlängerten Countdown. Im Buch gibt es 73 Runden, in denen Hase und Igel (genau, die aus dem Märchen!) auf dem virtuellen Steckrübenfeld um die Wette laufen. Bis September sind es ab jetzt noch etwa 73 Tage – also werde ich Euch (fast) jeden Tag bis dahin einen kurzen “Happen” aus dem Igel-Faktor hier im Neukunden-Magnet Weblog und parallel unter www.Igel-Faktor.de präsentieren. Mal als Text, mal als Zitat, mal als kurzen Audio- oder Videoclip. So könnt Ihr bereits jetzt in die Geheimnisse erfolgreicher Neukunden-Gewinnung im Internet eintauchen. 

Ist das was? 

Natürlich könnt Ihr schon jetzt Euer Exemplar mit persönlicher Widmung vorbestellen (natürlich versandkostenfrei). Damit sichert Ihr Euch die ersten druckfrischen Exemplare, die ich noch im August vom Verlag erhalte und müsst nicht warten, bis das Buch im September in den Regalen liegt. >>> JETZT BESTELLEN!

Einen Kommentar zum Beitrag schreiben!
Verwandte Artikel:

Seminar: Kirche und Gemeinde im Zeitalter von Web 2.0


Geschrieben am Mittwoch, 15. April 2009 von Thomas Kilian (2 Antworten)

Keine Kirche, kein Verein, keine Gemeinde kann es sich heute (eigentlich) noch leisten, sich nicht im Internet zu präsentieren. Zu groß sind die Vorteile: aktuelle Informationen, leichte Vernetzung, günstige Werbemöglichkeiten und manches mehr. Und doch gibt es noch immer viele “weiße Flecken” oder langweilige – und schlimmstenfalls veraltete – Seiten im Web. Dabei ist es für Gemeinden und Vereine weder schwierig noch teuer, einen ansprechenden Webauftritt zu unterhalten.

In unserem praxisorientierten Seminar lernen Sie die Möglichkeiten kennen, auch mit geringem Budget und einfachen Mitteln eine ansprechende, funktionale und leicht zu bearbeitende Website zu erstellen. Auch neue Technologien des so genannten “Web 2.0″ wie Weblog, Podcast und Wiki werden im Workshop unter die Lupe genommen. Selbstverständlich geht es dabei auch stets um die Umsetzbarkeit im Rahmen Ihrer individuellen Gegebenheiten in Kirche und Verein.

Termin: 07.-08.05.2009
Ort: Wetzlar, Christliche Medienakademie
Referent: Thomas Kilian
Preis: 139,00 EUR

Weitere Informationen und Anmeldung

Einen Kommentar zum Beitrag schreiben!
Verwandte Artikel:

Frisch gebloggt von der OMD


Geschrieben am Mittwoch, 17. September 2008 von Thomas Kilian (3 Antworten)

Auch wenn der erste Messetag der Online-Marketing Messe Düsseldorf (OMD) noch nicht vorbei ist, will ich eine kurze Pause nutzen, um meine Eindrücke von der “Leitmesse für Digitales Marketing” zu schildern.

online-marketing-duesseldorf-2008
  1. Besonders gefallen hat mir in diesem Jahr die – wenn auch ziemlich beengte – Blogger-Area in Halle 11. Der von roccaatune gesponsorte Stand mit freiem WLAN und leckerem Kaffee von Sonntagmorgen ist bereits seit dem Vormittag stark frequentiert und bietet mir die Möglichkeit, andere Blogger kennen zu lernen und meinen Pegel an Online-Konsum konstant aufrecht zu halten.
  2. Im Vergleich zum vergangenen Jahr sind noch mehr Aussteller in den zwei (naja 1,5) Hallen präsent, die über digitales Marketing in jeglicher Form informieren: Suchmaschinen-Optimierung, Performance Marketing, Email-Marketing und andere Online-Maßnahmen zur Kundengewinnung stehen auf der Messe im Vordergrund. Dazu schieben sich dieses Jahr noch größere Massen an Besuchern durch die Gänge.
  3. Habe dieses Jahr wieder eine ganze Reihe von Online-Bekanntschaften auf der Messe getroffen bzw. endlich mal persönlich kennen gelernt. Für solche Networking-Zwecke eignet sich die OMD ganz hervorragend. Viele meiner Blogger-Kollegen und andere Medienschaffende sind sowieso hier — eine ideale Gelegenheit zum Fachsimpeln und um gemeinsam über die Messe zu schlendern.
  4. Beim Schlendern springt mir – leider – wieder sehr wenig ins Auge, was für meine Zielkunden (Kleine und Mittelständische Unternehmen, KMU) sinnvoll und finanzierbar ist. Web 2.0 und Online-Marketing auf höchstem Niveau, Affiliate-Marketing und andere Buzz-Words werden zwar Standauf, Standab heiß diskutiert, lassen sich aber imho nur schwer in die unternehmerische Marketing-Praxis von KMU’s runterbrechen.

Mein abschließendes Fazit: Der Besuch der Online-Marketing Messe in Düsseldorf (OMD) ist und war zwar wieder lohnend im Sinne des Networkings, bietet mir aber wenig informatives Potential für unsere Agenturkunden. Wie sagte ein Gesprächspartner vorhin so treffend: “Die Messe ist super für uns Werbetreibende, aber wer sich als Kunde hierher verirrt, wird von den Angeboten absolut erschlagen.” Bin gespannt, wer von meinen Lesern diese oder andere Eindrücke und Meinungen mit uns teilen möchte…

Einen Kommentar zum Beitrag schreiben!
Verwandte Artikel:

Online-Marketing-Düsseldorf (OMD) 2008


Geschrieben am Freitag, 12. September 2008 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert

Am kommenden Mittwoch und Donnerstag (17.+18. September 2008) findet wieder die Online-Marketing Messe in Düsseldorf (OMD) statt. Ich werde wie im vergangenen Jahr einen Tag (Mittwoch) auf der Messe sein und bin gespannt, was die Aussteller dieses Jahr Neues zu zeigen haben.

online-marketing-duesseldorf-2008
Größter Nutzen ist für mich allerdings die Vernetzung mit anderen Fachleuten und Bloggern. Insofern freut es mich, dass es dieses Jahr eine eigene “Blogger-Area” mit freiem WLAN gibt sowie am Abend vorher ein Blogger-Warm-up in Düsseldorf (muss sehen, ob ich das zeitlich schaffe – komme dann aus dem Rhein-Main-Gebiet hochgefahren). In jedem Fall bestimmt ein spannender Tag.
Eintritt zur Messe ist frei und wer Lust hat, sich bei der OMD mit mir zu treffen, kann mich anmailen oder meinen XING-Termin mit “Ja” beantwortenwürde mich sehr freuen, den einen oder anderen Blogleser persönlich kennen zu lernen.
 
Kommentare deaktiviert
Verwandte Artikel: