Bodo Schäfer spammt sich zur Million


Geschrieben am Freitag, 29. August 2008 von Thomas Kilian

Update vom 23.11.2008: Bodo Schäfer hat Humor, ist aber für den Versand der SPAM-Email nicht verantwortlich.

Wie so oft zum Wochenende gibt es heute mal wieder einen Artikel aus der Abteilung “Spam mich nicht an, Alter!”. Dieses Mal erhielt ich elektronische Post von den selbsternannten “Experten im WWW”, der FIRST Computers Group aus Eschborn im Rhein-Main-Gebiet. Ihr Kunde, der Fachbuchautor und “Money Coach” Bodo Schäfer – einigen vielleicht als einer der “Tschakka – Du schaffst es!”-Typen bekannt, die hierzulande über die Seminarbühnen hopsen.

Nun denn, erhalte also gestern Abend eine Email mit dem Betreff “Ihre erste Million in 7 Jahren”. Mal wieder ein absolut seriöser und vertrauenserweckender Titel, auf den ich natürlich sofort anspringe. Gleich nach “Machs mit VIAGRA” und “CIALIS, das unbekannte Wesen” ist Bodo Schäfers Email der Fokus meiner ungeteilten Aufmerksamkeit. Und dann gehts los:

Es gibt tatsächlich den sicheren Weg zu Ihrer ersten Million.

Ach! Woher wissen die Jungs aus der Rheinmetropole denn, dass ich nicht schon meine “erste” Million in der Tasche habe? Vielleicht suche ich ja gerade den Weg zur zweiten oder zwanzigsten Million. Nun denn, erstmal auf die persönliche Begrüßung warten:

Sehr geehrte Damen und Herren,

War irgendwie klar, oder? Es ist einfach zu schwierig, meinen Namen herauszufinden. Es gibt so viele Thoxan-Agenturen mit zahlreichen Agenturleitern (und Agenturleiterinnen), – da sind die “Damen und Herren” einfach immer die besten Ansprechpartner.

kennen Sie einen Menschen aus Ihrem Bekanntenkreis der innerhalb von 7 Jahren Millionär geworden ist? Nein?  – dann lesen Sie die nachfolgenden Zeilen.

Und wenn doch? Ich möchte brüllen: “Ja! Ich kenne einen! Und der hat mich nicht vollgespammt! Der verbringt den Sommer auf einer schönen Insel in der Südsee anstatt wie Bodo Schäfer mein Postfach zu malträtieren!”

Bodo Schäfer hat es vorgemacht: er ist weltweit der erfolgreichste Sachbuchautor zum Thema Geld und Aufbau von Wohlstand. Sein Nummer-Eins-Bestseller “Der Weg zu finanziellen Freiheit” wurde über 10 Millionen mal verkauft. Seine Bücher sind allesamt Bestseller und wurden in über 30 Sprachen übersetzt.

Mein Haus, mein Auto, mein Boot – Ihr kennt die Nummer. Im Grunde geht es ja gar nicht darum, dass ICH auch den Weg zur Million schaffe, sondern dass Bodo Schäfer mit seinen ruhmreichen Taten angeben kann.

Herr Schäfer gibt nun sein letztes Finanz – Seminar. (Durchbruch zum finanziellen Erfolg) Es wird vom 17. -19.10.2008 im Raum Köln durchgeführt. Lernen Sie von Europas bekanntesten und erfolgreichsten Money Coach BODO SCHÄFER.

Ach! Herr Schäfer geht in Rente und ich muss mir noch ein letztes Mal sein Erfolgsgefasel antun? Und weil er so ein erfolgreicher Hecht ist, muss er per Email-SPAM auf seine Seminare aufmerksam machen?

Wir haben Sie aus dem einfachen Grund ausgewählt, weil wir denken es wird Sie interessieren.

Das wird ja immer besser! Meinen Namen nicht kennen, aber von “ausgewählt” sprechen. Das Seminar von Bodo Schäfer kann meinetwegen auch das ALLERLETZTE sein – es interessiert mich ÜBERHAUPT nicht. Und wenn Bodo Schäfer und ich die letzten zwei Menschen auf der Erde wären, würde ich das Seminar nicht … — Ihr merkt schon, ich schreibe mich in Rage…

Sollte das so sein, klicken Sie einfach auf den folgenden Link um weitere Informationen zu diesem Event zu erhalten. [LINK (den ich hier natürlich nicht veröffentliche)]
FIRST Computers Group – Die Experten im WWW. “Seminarmarketing”

Vielleicht besser “LAST Email-Nervensägen – Die Experten in Sachen SPAM und Seminarverprellung”. Wie bekomme ich Euch aus meinem Postfach, aus meinem Kopf und aus meinem Leben?

Ich entspamme mich durchs Bloggen. Auch ein schöner Nebeneffekt, womit ich dann schon bei Punkt 3 wäre. Ach, das hat wieder gut getan! Und jetzt: Schönes Wochenende!!!

Verwandte Artikel:
9 KOMMENTAR(E)
zum Beitrag “Bodo Schäfer spammt sich zur Million”
Andrea Jülichs
Am 1. September 2008 um 08:18 Uhr

Hallo Thomas,

köstlich geschrieben und so wahr. Da fragt man sich, wer darauf noch reinfällt? Und leider ist es oft der verzweifelte Mensch, der nach einem rettenden Strohhalm greift und erst wenig Erfahrungen mit verdummenden Spams gemacht hat. Das gemeine ist, der Viagra-Sch… tut nicht auf oberseriös. In den “seriösen” Mails wirkt dann der ganze Kram von Social Proof, Scarcity etc.

Herzlichen Wochenstart
Andrea Jülichs

E. Tiedke-Trimborn
Am 16. September 2008 um 13:47 Uhr

Hallo Herr Kilian,
die “Experten in WWW” standen als Interessenten und Anwärter auf meiner Webdesigner Liste für die HP. Das Geschäftsgebaren dieser Firma bestätigt mir mein damaliges ungutes Bauchgefühl. Ich bin froh, mich anders entschieden zu haben :-). Bis Donnerstag E. Tiedke-T.

obi
Am 15. Oktober 2008 um 20:41 Uhr

Wie auch immer Herr Bodo Schäfer sich verkauft, es geht darum Geld mit dummen Sprüchen zu verdienen. Es geht nicht mehr darum wirklich Menschen zu helfen und gute Tipps zu geben. Schade dass viele Menschen immer noch dass Glauben denn wir sind nicht Blöde und habe leider keine Mio. Aber Teilnehmer die etwas lernen wollen.

japadapa
Am 20. Oktober 2008 um 04:48 Uhr

Hast völlig recht!
“Die Experten in WWW” haben auf der Insel Rügen gestartet und als da alle abgezockt wurden, sind sie weitergezogen mit Haufen Schulden.

japadapa
Am 20. Oktober 2008 um 04:56 Uhr

Da die Seite momentan (Im Aufbau) nicht erreichbar ist sende ich einen direkten Link:
http://www.first-computers-group.de/fcg/main.php

Ein leser
Am 20. Januar 2009 um 09:44 Uhr

Hallo,

also Ihr Komentar zu Bodo Schäfer ist einfach nur dumm!
Aber genau so reden alle die es nicht besser wissen.

Mfg

Clemens
Am 23. Januar 2009 um 14:24 Uhr

So,So…

im Gegensatz zu “Ein Leser” finde ich dass viele der Komentare schon berechtigt sind, zumindest was die Spamerei angeht.

Es stimmt aber wohl auch, dass die Tipps von Bodo schäfer wirklich helfen, wenn man auch nicht über Nacht zum Millionär wird ;-).

Natürlich ging es dem Schäfer dabei nie drum Menschen zu helfen weil er so ein Wohltäter ist, sondern um sich zu bereichern.

Kai Olbrich
Am 13. April 2009 um 09:08 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe sehr aufmerksam den Beitrag und alle Kommentare zu Bodo Schäfer gelesen.
Zum Beitrag.
Es ist völlig egal wie Sie zu Herrn Schäfer stehen und es interessiert auch niemanden. Aber so blöd über einen Mann zu schreiben, der nicht über Abzocke, sondern durch persönliche Veränderungen und Wachsen erfolgreich und wohlhabend wurde, zeigt, das Sie zu den Enten der Welt gehöhren, die nur schnattern…
Sie Urteilen ohne Wissen.

Es gibt sehr viel unqualifizierten Spam. Diese Mail hätten Sie aber besser nicht gelöscht.

mfg
Kai Olbrich

Thomas Kilian
Am 13. April 2009 um 10:08 Uhr

Interessanterweise zeigt Bodo Schäfer – im Gegensatz zu seinen Kommentatoren (einige Bemerkungen musste ich sogar löschen, was höchst selten vorkommt) – wirklich reichen Humor (wie ich hier schildere: http://www.neukunden-magnet.de/money-coach-bodo-schaefer-zeigt-reichen-humor), was ihn sehr sympathisch macht. Außerdem weiß er sich – vertreten durch seinen Anwalt – ohne Tiefschläge unter die verbale Gürtellinie auszudrücken. Schließlich geht und ging es mir nie darum, Herrn Schäfer persönlich anzugreifen, sondern eine mir unverlangt zugestellte Email (SPAM) öffentlich zu karikieren. Ob ich damit den Eintritt in die Welt der Reichen und Schönen verpasst habe? Wir werden sehen…

5 TRACKBACK(S)
zum Beitrag “ Bodo Schäfer spammt sich zur Million”
Obligatorische Entspammung zum Wochenende im Neukunden-Magnet | Marketing-Weblog Werbeagentur Thoxan Ostwestfalen
Am 5. September 2008 um 14:55 Uhr

[...] Thomas Kilian In der vergangenen Woche habe ich ja nach dem Schreiben meines Artikels “Bodo Schäfer spammt sich zur Million” festgestellt, dass es sich einfach gut anfühlt, seinen Spam von der Seele zu schreiben. [...]

SPAM zum Wochenende: Ich werde Millionär! im Neukunden-Magnet | Marketing-Weblog Werbeagentur Thoxan Ostwestfalen
Am 26. September 2008 um 18:17 Uhr

[...] 26. September 2008 von Thomas Kilian Nachdem ich vor einigen Wochen schon über den verspammten Bodo Schäfer geschrieben habe (durch den Artikel bin ich auf der Suche nach “Bodo Schäfer” bei [...]

Money-Coach Bodo Schäfer zeigt reichen Humor im Neukunden-Magnet | Marketing-Weblog Werbeagentur Thoxan Ostwestfalen
Am 23. November 2008 um 12:53 Uhr

[...] Vor einigen Monaten musste ich mich aufgrund einer unaufgeforderten Werbesendung per Email von Bodo Schäfer hier im Neukunden-Magnet kräftig entspammen. In der vergangenen Woche erhielt ich einen [...]