Blogserie Suchmaschinen-Optimierung (2)


Geschrieben am Donnerstag, 14. August 2008 von Thomas Kilian

Im ersten Teil meiner Blogserie zur Suchmaschinen-Optimierung habe ich Euch ja ein nützliches Tool für den ersten Website-Check vorgestellt. Bevor ich Euch heute einen weiteren – recht kurzen – Tipp gebe, will ich aufgrund eines Kommentars kurz noch einmal erläutern, für wen die Blogserie gedacht ist. Sie richtet sich an Einsteiger und diejenigen, die in einfachen Worten ohne Fachchinesisch ein bisschen was über Suchmaschinen-Optimierung lernen wollen.

Ich halte mich hier nicht für den Herrn Professor, der eine hochwissenschaftliche Arbeit abliefert (deshalb ja der Hinweis im letzten Artikel auf die dicken Bücher, die ich gelesen (nicht geschrieben!) habe!). Wenn Du bereits ein SEO-Profi bist oder Dich dafür hältst, dann lies lieber noch so ein dickes Buch… Wer sich aber bislang noch nicht oder nur wenig mit Suchmaschinen-Optimierung beschäftigt hat, wird aus dieser SEO-Blogserie sicher viele gute Ansätze mitnehmen. So, das musste mal gesagt werden. Und jetzt: Vorhang auf für den zweiten Tipp:

Seitentitel in der Suchmaschinen-Optimierung

Bevor Du hier weiterliest, wirf doch bitte mal einen Blick auf ganz oben links in Deinem Browser. Da steht “Blogserie Suchmaschinen-Optimierung (2) im Neukunden-Magnet | Marketing-Weblog Werbeagentur Thoxan Ostwestfalen”. Wer genau zählt, entdeckt zehn Substantive (Schlüsselwörter), die sich vom Inhalt her genau auf das beziehen, was Du auf dieser Seite findest – eine Blogserie zur Suchmaschinen-Optimierung im Neukunden-Magnet Weblog, das sich mit Marketing und Werbung beschäftigt und von meiner Agentur Thoxan in Löhne (Ostwestfalen) betrieben wird.

[*Achso: Wenn Du diesen Artikel auf der Startseite liest und nicht in der Detailansicht, dann steht hier einfach nur "Neukunden-Magnet | Marketing-Weblog..." - bitte klick mal auf die Überschrift...]

Klingt einfach, und das ist es auch. Doch wieso hat die Immobilienfirma Meier, die in der Stadt XY Immobilien verkauft und sich auf Grundstücke in Hanglage spezialisiert hat als Seitentitel “Home” gewählt? Oder warum suche ich beim Zahnarzt meines Vertrauens vergeblich nach dem Namen im Seitentitel? Dort steht “Zahnarzt Startseite”. Viel besser wäre doch “Zahnarzt Herbert Müller aus Köln, Spezialist für Implantate und Parodontologie”.

Die Vergabe eines sinnvollen Seitentitels hat zwei Effekte: Die Besucher wissen, worum es sich auf der Seite handelt und die Suchmaschinen lesen diesen Titel für die Ergebnisanzeige aus. Je besser die Seitentitel zum Inhalt der Seite passen (Übereinstimmung der Schlüsselbegriffe), umso höher wird die Seite gewichtet. Keinen Schimmer, zu wieviel Prozent der Seitentitel in den Google-Algorithmus mit einfließt, aber ich habe über die Optimierung des Seitentitels bereits beachtliche Erfolge erzielt.

Dazu ist einfach das “title”-Tag im HTML-Quellcode anzupassen (oder bei WordPress unter “Einstellungen” ein sinnvoller Titel zu vergeben). Noch besser ist es, über spezielle Scripte für jede Seite unterschiedliche Seitentitel auszugeben (automatisch oder halb-automatisch), so dass – wie bei diesem Blog-Posting – auch der Titel des Artikels oder die erste Überschrift der Seite am Anfang angezeigt wird. Bitte beachtet, dass der Titel eine bestimmte Länge nicht überschreiten darf. Die Professoren sind sich da noch nicht recht einig – ich habe mit ca. 150 Zeichen und etwa zehn Wörtern immer gute Erfahrungen gemacht. Zumal durch die verschiedenen Artikelthemen hier im Blog sich die Länge eh unterscheidet – den Rest schneiden die Suchmaschinen einfach ab.

Verwandte Artikel:
1 TRACKBACK(S)
zum Beitrag “ Blogserie Suchmaschinen-Optimierung (2)”
Blogserie Suchmaschinen-Optimierung (3) im Neukunden-Magnet | Marketing-Weblog Werbeagentur Thoxan Ostwestfalen
Am 19. August 2008 um 07:15 Uhr

[...] Geschrieben am Dienstag, 19. August 2008 von Thomas Kilian Im zweiten Teil meiner Blogserie zur Suchmaschinen-Optimierung habe ich Euch von der Wichtigkeit eines geeigneten Seitentitels erzählt. Das dritte Thema [...]