Bildbearbeitung Teil 2 – Bildgröße


Geschrieben am Mittwoch, 05. September 2007 von Henning Franke

Selbstgeschossene Fotos oder Fotos die von Kunden geliefert wurden lassen sich nicht immer auf direktem Wege in Webseiten- oder Flyerlayouts einbinden. Oft sind die Bilder etwas verwackelt, nicht gerade aufgenommen oder haben schlicht und einfach das falsche Format.

Aus aktuellem Anlass deshalb diese kleine Anleitung, wie man ein etwas schräg aufgenommenes und zu kurzes Foto in die richtige Form bringt:

BB Teil 2 - Bildgröße - Beispielfoto

Als erstes richten wir das Foto richtig aus – das Foto soll später als Headerbild in eine Webseite integriert werden. Es muss also horizontal gerade ausgerichtet werden. Ohne ein Stativ bei der Aufnahme und bei unebenem Boden ist sowas natürlich schwer hinzubekommen, deshalb müssen wir mit Photoshop nachhelfen.

BB Teil 2 - Bildgröße - Beispielfoto

Dazu ziehen wir uns eine horizontale Hilfslinie (rot) und drehen das Foto – bis es entsprechend passt. Dieser Schritt und alle folgenden sollten noch mit der originalen (hohen Auflösung) des Fotos gemacht werden. Wird das Foto dann später auf die (z. B. für’s Web) passende größe runterskaliert verschwinden kleine Ungereimtheiten automatisch.

BB Teil 2 - Bildgröße - Beispielfoto

Um das Foto jetzt künstlich zu verlängern suchen wir uns eine Stelle die sich leicht wiederholen lässt (rot umrandet). Diese Stelle wird dann beliebig oft kopiert und entsprechend wieder ans Ende des Bildes angesetzt. Wichtig: nicht ein einzelnes Stück skalieren, sondern nur kopieren und wieder einfügen.

BB Teil 2 - Bildgröße - Beispielfoto

Verlängert haben wir das Foto jetzt. Wie man sieht sind die blaue Schriftleiste oben und der Boden etwas unansehnlich geworden. Deshalb muss an diesen Stellen noch etwas nachgeholfen werden.

 BB Teil 2 - Bildgröße - Beispielfoto

Den Boden (bzw. die Bodentextur) kopieren wir von einer freien Stelle aus dem Foto und fügen ihn über unserem künstlich in die länge gezogenen Boden wieder ein. Die Kanten mit Hilfe des Radiergummis ausblenden lassen.

BB Teil 2 - Bildgröße - Beispielfoto

Als letztes widmen wir uns noch der blauen Leiste oben im Bild. Einfach den Farbwert mit der Pipette aus dem Foto holen und einen neuen Balken drüber legen. Mit der passenden Schrift (dabei muss man evtl. etwas rumprobieren) bauen wir dann das ursprüngliche Foto wieder nach.

Bei Rückfragen stehe ich wie immer gerne zur Verfügung – einfach melden unter henning (punkt) franke (at) thoxan (punkt) com.

Verwandte Artikel:

Kommentarfunktion ist deaktiviert