Keine Katze im Sack kaufen


Geschrieben am Dienstag, 03. April 2007 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert für Keine Katze im Sack kaufen

Zeigen, was man kann – in Vorleistung gehen?“ fragt Thomas Scheuer vom Dienstleistungsmarketing Blog. Er zeigt, dass vor allem neue Kunden nicht gerne die Katze im Sack kaufen und führt die Vorleistung als Möglichkeit an, Vertrauen und Bindung zum Unternehmen aufzubauen:

Wer in Vorleistung geht, vermittelt dem Interessenten die hohe Sicherheit, dass das Leistungsergebnis auch seinen Erwartungen entspricht. Dabei lernt der Interessent den Dienstleister und seine Leistungskompetenz im Detail besser kennen (…)

Katze im Sack (sxc.hu)Ich kann diese Beobachtung nur bestätigen und halte Vorleistung als Mittel zur Neukunden-Gewinnung gerade für Dienstleister und Nicht-Produkt-Anbieter für einen wichtigen Vertrauensvorschuss. Meine Erfahrung zeigt allerdings, dass Vorleistungen auch ausgenutzt werden. Deshalb halte ich es für wichtig, sich selbst feste Spielregeln zu setzen, nach denen Vorleistungen gewährt werden. Mir hat folgende Vorgehensweise geholfen:

  1. Es gibt eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung von max. 1 Stunde. In dieser Beratung wird der Bedarf ermittelt und ein ungefährer Budgetrahmen abgesteckt.  
  2. Weitere Beratungsleistungen kosten Geld (je nach Zeitaufwand).
  3. Projekte werden in Teilschritte zerlegt und in Stufen abgerechnet. Wenn ein Meilenstein zur Zufriedenheit des Kunden erreicht ist, gibt es den ersten Abschlag.
  4. Für die Umsetzung eines Projekts gibt es einen Fahrplan, in dem die Meilensteine und die Abgabetermine dokumentiert werden.
  5. Weitere Leistungen werden erst dann erbracht, wenn die Zahlung der jeweiligen Stufe eingegangen ist.
  6. Für externe Kosten (in meinem Fall Druckerei, Webhosting etc.) wird Vorkasse vereinbart.

Am Anfang meiner Selbständigkeit war es mir unangenehm, solche Spielregeln aufzustellen. Ich wollte den neuen Kunden auf keinen Fall verprellen. Meine bisherige Erfahrung aber zeigt, dass das Gegenteil der Fall ist: Je klarer der Ablauf eines Projekts gestaltet ist und je offener die Spielregeln kommuniziert werden, umso professioneller wirkt das Vorgehen. Insofern halte ich Vorleistungen in Kombination mit einem klar strukturierten Projektablauf für ein ideales Mittel, um Vertrauen zu neuen Kunden aufzubauen.

Kommentare deaktiviert für Keine Katze im Sack kaufen
Verwandte Artikel:
Kommentare deaktiviert für Keine Katze im Sack kaufen Kundenorientierung Neukunden-Akquise

Kunst Leistungskurs


Geschrieben am Sonntag, 01. April 2007 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert für Kunst Leistungskurs

Kleine Kunstwerke aus Sand oder auch schon mal aus Fastfood-Zutaten „Pommes & Ketchup“ (Ja, ganz richtig gelesen!). Auf was werden die Kreativen noch alles kommen?

(Link: http://www.youtube.com/watch?v=Dx5mnqmovbk)

(Link: http://www.youtube.com/watch?v=1gvGDsIYrrQ)

Kommentare deaktiviert für Kunst Leistungskurs
Verwandte Artikel:
Kommentare deaktiviert für Kunst Leistungskurs Fun Internet Videoclips

Marketing-Hörgenuss vom Feinsten


Geschrieben am Sonntag, 01. April 2007 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert für Marketing-Hörgenuss vom Feinsten

Vor einigen Tagen hatten wir verschiedene Marketing-Podcasts vorgestellt, unter anderem auch den Werbeblogger Podcast. Die aktuelle Folge ist ein absoluter Hörgenuss: Das Interview mit Bernd M. Michael war wohl der beste Marketing-Podcast, den ich seit langem gehört habe. Für alle Werber und die, die es noch werden wollen, eine lohnende knappe Stunde.

Kommentare deaktiviert für Marketing-Hörgenuss vom Feinsten
Verwandte Artikel:
Kommentare deaktiviert für Marketing-Hörgenuss vom Feinsten Linktipp Podcast Web 2.0 Werbung

Aufmerksamkeit gewinnen von den Mädchen


Geschrieben am Donnerstag, 29. März 2007 von Thomas Kilian (3 Antworten)

Aufmerksamkeit gewinnen bei den MädchenEs ist für mich immer wieder erstaunlich, wonach Menschen im Internet suchen. Noch erstaunlicher ist es, wie Menschen auf mein Weblog stoßen. Dank eines tollen Statistik-Plugins kann ich genau sehen, wie viele Besucher der Neukunden-Magnet hat und wo diese herkommen. Allein heute hatte ich durch Google 28 Begegnungen mit Internet-Usern, die nach speziellen Informationen gesucht haben. Den zweiten Suchbegriff in der Liste fand ich besonders lustig:

  • alleinsein
  • aufmerksamkeit gewinnen von den mädchen
  • google bookmarks löschen
  • werbebriefe kunden werben kunden
  • am puls der zeit
  • Renault Baguette Werbeclip Agentur
  • Baguette Werbeclip Renault
  • Strategien zur Neukunden gewinnung
  • kostenlose portale
  • Das kleine 1 * 1
  • Podcast Akquise
  • videoclip aus internet speichern
  • bunte kuh agentur
  • „am Puls der Zeit“
  • Präsentationen die 5 wichtigen w
  • corporate blogs klaus eck
  • Guerilla Marketing Agentur NRW
  • vorher nachher
  • marketingideen kleines budget finanzdienstleister
  • thomas kilian
  • „Das Etikett soll nicht groesser sein als der Sack“
  • Erfolgreich präsentieren 10 Punkte

Aber auch einige wirklich „sinnvolle“ Suchbegriffe haben zu dieser Seite geführt (fett gedruckt) – letztlich ja eines der Ziele jedes Weblogs. Durch die Inhalte, die wir hier veröffentlichen, steigt die Attraktivität und Auffindbarkeit bei Suchmaschinen. In diesem Sinne sind Weblogs wirklich Besucher-Magneten.

Ob sich dieses Weblog auch zu einem „Neukunden-Magneten“ für unsere Agentur entwickelt, wird sich zeigen. In jedem Fall ist bereits die Vernetzung und der Austausch mit anderen Bloggern in der kurzen Zeit (wirklich gestartet ist der Neukunden-Magnet erst Anfang 2007) eine echte Bereicherung. Bin gespannt, wie die Dinge hier weiter laufen. Über Feedback und Anregungen freue ich mich. Kurzer Kommentar oder Email an Info@Neukunden-Magnet.de genügt.

Einen Kommentar zum Beitrag schreiben!
Verwandte Artikel:

Hello! Hi! Hola! Guten Tag!


Geschrieben am Mittwoch, 28. März 2007 von Thomas Kilian (2 Antworten)

Es ist ja nicht immer leicht, als Unternehmen Aufmerksamkeit zu gewinnen – egal wie einzigartig und besonders man sein mag. Ähnlich erleben es auch diese vier Freunde bei Ihrer Reise auf den blauen Planeten. Ein Videoclip mit toller Musik, der viele Fragen offen lässt.

[Gefunden bei, danke!]

Einen Kommentar zum Beitrag schreiben!
Verwandte Artikel:

Feueralarm und andere Übungen für den Ernstfall


Geschrieben am Dienstag, 27. März 2007 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert für Feueralarm und andere Übungen für den Ernstfall

Früher in der Schule gab es einmal im Halbjahr „Feueralarm“. Die Sirenen heulten, der Lehrer schaute genervt zur Uhr, weil er seine Stunde vorzeitig beenden musste und wir mussten laut kreischend geordnet in Zweierreihen auf den Schulhof flüchten. Nach einigen Minuten dann die Entwarnung: „Dies war nur eine Übung! Geht wieder in Eure Klassenzimmer zurück!“

Useless AccountAuch das Internet bietet beizeiten die Möglichkeit, sich auf den Ernstfall vorzubereiten. Wer noch keinen oder bislang nicht genügend Accounts angelegt hat, kann beim Useless Account einfach mal üben, wie es geht. Der Account ist vollkommen nutzlos und vielleicht gerade deshalb ein echter Anziehungspunkt für den Newbie 2.0:

Does creating an account get me anything at all?
Yes, you can edit your account, you can forget your password, there’s a lot of things you can do. Create one as a birthday present?

In diesem Sinne: Bis zum nächsten Feueralarm!

Kommentare deaktiviert für Feueralarm und andere Übungen für den Ernstfall
Verwandte Artikel:
Kommentare deaktiviert für Feueralarm und andere Übungen für den Ernstfall Fun Internet Web 2.0

Eine kleine Nachtmusik


Geschrieben am Montag, 26. März 2007 von Thomas Kilian (1 Antwort)

 

[Gefunden bei]

Einen Kommentar zum Beitrag schreiben!
Verwandte Artikel:

Zitat des Tages


Geschrieben am Freitag, 23. März 2007 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert für Zitat des Tages

Hühner und EntenMarketing ist, Hühnern die Füße breit zu klopfen, um sie dann als Enten zu verkaufen!

Axel Thieme, freiberuflicher Trainer

Kommentare deaktiviert für Zitat des Tages
Verwandte Artikel:
Kommentare deaktiviert für Zitat des Tages Werbung Zitate

Online-Presseportale im Praxistest


Geschrieben am Donnerstag, 22. März 2007 von Thomas Kilian (6 Antworten)

Vor einiger Zeit haben wir eine Reihe von kostenlosen Online-Presseportalen in diesem Weblog vorgestellt. Die Liste ist lang, die Vielzahl der Anbieter mag abschrecken. Deshalb haben wir die Plattformen einem Praxistest unterzogen. Dabei haben wir Vorzüge und Nachteile der einzelnen Anbieter entdeckt, die wir Ihnen nun vorstellen wollen.

Presseportale im Praxistest

Die Presseportale unterscheiden sich in Reichweite, Möglichkeiten und Handhabung. Das größte Portal ist OpenPR mit 80.000 Beiträgen und 21.000 Autoren, es bietet außerdem die einfachste Handhabung und ermöglicht dem Autor einer Pressemitteilung, zusätzlich zum Text ein Bild hochzuladen. Ähnlich professionell präsentiert sich Businessportal24. Dort können Pressemeldungen in 19 verschiedenen Sprachen veröffentlicht werden, um Informationen global anzubieten.

Generell lassen sich über die offenen Portale mehr Leser erreichen, als mit denen, die einen Login erfordern. Dafür richten diese sich an eine exklusivere Zielgruppe. Je nach Branche und Zielstellung sollten Unternehmen also die Portale auswählen, die ihren Bedürfnissen am meisten nachkommen.

Detaillierte Informationen zu allen Portalen haben wir in einer Tabelle als PDF-Dokument zusammengestellt: Thoxan Praxistest Presseportale.

Einen Kommentar zum Beitrag schreiben!
Verwandte Artikel:

Blogger erfolgreich machen


Geschrieben am Dienstag, 20. März 2007 von Thomas Kilian (2 Antworten)

Eine wirklich klasse Aktion, die sich Burkhard Schneider von Best Practice Business Blog da ausgedacht hat: Er stellt seit dieser Woche auf seiner Seite neue Weblogs vor und hilft den Neu-Bloggern dadurch, eine noch breitere Leserschaft zu erreichen.

Mittlerweile sind weitere Ideen entstanden, um diese Aktion und damit Eure Blogs noch bekannter zu machen. Ich bin guter Hoffnung, dass Ihr durch diese “Newcomer-Aktion” einen Anschub erhaltet. Um aber für einen langfristigen Erfolg Eures Blogs zu sorgen, werde ich ab morgen zahlreiche nützliche Tipps zum Thema “Blogcontent, Blogvermarktung & Co.” veröffentlichen.

Blogger erfolgreich machen

Zusätzlich zur Verlinkung hat Burkhard Schneider also eine Blogserie gestartet, die Blogger erfolgreich machen soll. Die ersten drei Themen sind bereits erschienen:

Auch der Neukunden-Magnet wird in der Reihe vorgestellt (26. März) – dafür an dieser Stelle bereits herzlichen Dank! So hoffe ich, dass die Vernetzung in der Blogosphäre weiter voran geht.

Einen Kommentar zum Beitrag schreiben!
Verwandte Artikel:
Seite 57 von 60« Erste...102030...5556575859...Letzte »