3 Wege zur perfekten Suchmaschinen-Beziehung


Geschrieben am Mittwoch, 29. Oktober 2008 von Thomas Kilian

Stellen Sie sich vor: Sie sitzen mit Ihrem Partner nach 30 Jahren Ehe auf einer Parkbank und blicken zufrieden auf die gemeinsame Zeit zurück. Was haben Sie nicht alles erlebt? Durch welche Höhen und Tiefen sind Sie gegangen? Wie haben Sie sich kennen gelernt?

Aller Anfang ist schwer, auch in der Beziehung zu Google & Co. Wer versteht schon, wie Suchmaschinen “ticken” und welche Bedürfnisse sie haben? Ich zeige Ihnen drei einfache Wege, mit denen Sie eine perfekte Liebesbeziehung zwischen Ihrer Website und Suchmaschinen beginnen.

1. Flirten Sie mit Google

Wer sich zum ersten Mal mit der Dame seines Herzen trifft, nimmt ein Bad, putzt sich die Zähne und rasiert sich. Ein Strauß Blumen, ein schickes Sakko und eine Tischreservierung beim noblen Italiener lassen den Abend unvergesslich werden.

Der Flirt mit Google sieht meistens ganz anders aus. Wer weiß schon, welche Vorlieben die Suchmaschine hat? Auf welche “Blumen” sie steht und welches “Sakko” die eigene Website am besten tragen sollte? Finden Sie heraus, wie Sie mit Google ein perfektes Date erleben! Bereiten Sie sich auf den Anfang einer wundervollen Beziehung vor, es lohnt sich!

2. Schweigen ist Blech, reden ist Gold

Suchmaschinen wollen unterhalten werden. Beachten Sie, dass Google nicht in der Lage ist, Informationen aus bunten Bildern, Videos und Animationen zu ziehen. Wenn Sie für ein bestimmtes Suchwort gefunden werden wollen, sprechen Sie auf Ihrer Website darüber, immer und immer wieder.

“Skip”, “Home”, “Über uns” und “Kontakt” sind keine guten Suchwörter und lassen Ihre Beziehung schnell erkalten. Feuern Sie mit professionellen Texten und aussagekräftigen Begriffen die Leidenschaft an, am besten täglich.

3. Bieten Sie einen Mehrwert

Google mag es, wenn Sie beliebt sind. Geld, Macht und Ansehen sind auch für Suchmaschinen interessant. Je mehr Webmaster auf Ihre Homepage verlinken, umso wichtiger müssen Sie in Googles Augen sein. Jede Empfehlung, ein so genannter “Backlink”, steigert den Wert Ihrer Website und erhöht damit Ihre Position in der Trefferliste.

Bieten Sie Anreize, damit andere auf Ihren Online-Auftritt verlinken: Informationen mit Mehrwert statt langweilige Leistungsbeschreibungen, ein Wettbewerb mit Preisen oder ein nützliches Online-Tool steigern die Aufmerksamkeit und die Anzahl der Verlinkungen.

Wer mehr über die perfekte Beziehung zu Google & Co. weissen möchte, den lade ich herzlich zum Tagesseminar “Suchmaschinen-Optimierung” am 13. November nach Löhne ein. Sie erfahren, wie Sie das Internet zur Neukunden-Gewinnung nutzen. Das Seminar wendet sich an Einsteiger im Bereich der Suchmaschinen-Optimierung, Webmaster und Marketing-Verantwortliche, die sich über die grundlegenden Methoden und Vorgehensweisen weiterbilden möchten. Anmeldung zum Tagesseminar “Suchmaschinen-Optimierung”.

Verwandte Artikel:

Kommentarfunktion ist deaktiviert