Eindrücke aus der Hauptstadt


Geschrieben am Freitag, 23. April 2010 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert

Bin diese Woche mal wieder in Berlin, – ein bisschen “alte Heimat” (habe 2003-2005 in Werder/Havel gelebt), immer wieder gut. Ich mag Berlin. Schon seit meiner Jugend, als ich immer mal meinen Onkel besucht habe, der in der Nähe vom Ku’damm lebt.

Kreativer Einstieg am Mittwoch Nachmittag bei DOJO (Werbeagentur Berlin), kreativer Haufen in Kreuzberg und Macher von Mustafas, der stylischen Website einer Berliner-Dönerbude. Am Abend zum Vortrag im Novotel als Referent auf der Umsatz-Chancen 2010. Gute Gespräche beim Netzwerken mit mehr als 50 Unternehmerinnen und Unternehmern aus Berlin & Umland.

Donnerstag Kundentermine, Besuch bei meinem Onkel, Wiedersehen mit einer guten Bekannten aus der Potsdamer Zeit. Passenderweise am “Potsdamer Platz” …

Heute sitze ich wie schon vor einem halben Jahr bei “Freddy Leck sein Waschsalon” in Moabit und freue mich auf zwei Blogger-Treffen mit dem Kundenkunde-Blogger Peter Soltau sowie dem Oberprima-Lehrer Olaf Hinrichsen. Guter Kaffee, freies WLAN, klassische Musik in einem Old-School Waschsalon. Ich mag die Hauptstadt.

Kommentare deaktiviert
Verwandte Artikel:
Kommentare deaktiviert Thoxan Weblog

So wird Öffentlichkeitsarbeit zum Erfolg


Geschrieben am Freitag, 09. April 2010 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert

Heute ist anscheinend “Buchempfehlungsfreitag”, aber damit es nicht wieder so lange dauert wie bei meiner Rezension für “New Business für Werbeagenturen“, setze ich mich nach dem Lesen des Buches “Gewusst wie – 1×1 der Pressearbeit” gleich an die Auswertung. Und die fällt äußerst positiv aus, haben es Leonie und Markus Walter doch geschafft, mich auf knapp 160 Seiten durchgehend bei Laune zu halten.

Gewusst wie – das 1×1 der Pressearbeit

Pressearbeit klingt vor allem nach einem: Arbeit. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es ist, regelmäßig und nachhaltig in die Presse zu kommen. Wenn das Thema schon nach “Blut, Schweiß und Tränen” schreit, schien mir die Lektüre eines Fachbuches nicht gerade als beste Wahl, meinen Dänemark-Urlaub zu versüßen. Aber da mein Igel-Faktor in der Literaturliste am Ende des Buches aufgeführt ist und ich die Autoren bereits kenne, habe ich mich dennoch drauf eingelassen und bin mehr als angetan.

Die PR-Fachleute versprechen in Ihrem Klappentext nicht zuviel:

Wie komme ich in die Zeitung? Für kleine und mittelständische Unternehmen ist die Pressearbeit oft ein Buch mit sieben Siegeln. Doch das muss nicht sein. Leonie und Markus Walter geben kreative Impulse, wie man Schlagzeilen macht und mit PR auf Kundenfang geht. Ob lokale Zeitungsredaktion, Fachmagazin oder die weite Welt des Web 2.0 und den Social Media – heiße News aus den Unternehmen sind überall willkommen. Die große Kunst besteht lediglich darin, aus dem Tag der offenen Tür , einer Dienstleistung oder dem eigenen Produkt News zu machen.

Pressearbeit
Wie Unternehmen dies gelingt, erklären die Walters auch für Laien verständlich und schön strukturiert. Besonders anschaulich sind die vielen praktischen Text-Beispiele zu jedem Teilbereich sowie zahlreiche Infoboxen mit zusätzlichen Tipps und Linkempfehlungen. Inhaltlich führt das Buch durch die verschiedenen Aspekte erfolgreicher Pressearbeit; vom Aufhänger einer Pressemeldung über die Zielgruppe, den Presseverteiler, zum Schreiben einer Pressemitteilung bis hin zum Monitoring der Veröffentlichungen.

Zwei zentrale Kapitel in der Mitte des Buches beschäftigen sich auch mit Online-PR und den Kommunikationschancen im Web 2.0, die mir zwar nicht mehr viel Neues lieferten, aber sehr verständlich und nett zu lesen waren. Eben ein echtes Einsteigerbuch zum Thema Pressearbeit, nach dessen Lektüre zwar immer noch “Blut und Schweiß” auf dem Programm stehen, aber sicher bald auch einige “Freuden-Tränen”. Insofern eine Leseempfehlung für alle, die ihre Öffentlichkeitsarbeit erfolgreich gestalten wollen.

Kommentare deaktiviert
Verwandte Artikel:
Kommentare deaktiviert Buchempfehlung Public Relations

Erfolgreiches New-Business für Werbeagenturen


Geschrieben am Freitag, 09. April 2010 von Thomas Kilian (1 Antwort)

Schon viel zu lange wartet mein Autoren-Kollege Heiko Burrack auf meine Rezension zu seinem Buch “Erfolgreiches New Business für Werbeagenturen”. Da ab heute aber ein sehr informatives Interview mit ihm im Neukunden-Podcast zu hören ist, musste ich jetzt endlich handeln und mein Feedback zu Papier bringen. Just in time …

Pflichtlektüre für die Kommunikationsbranche

Anfang Februar habe ich Heiko in Frankfurt persönlich getroffen und bei einer großen Tasse Cappuccino über sein Buch und seine Erfahrungen in der Werbebranche gesprochen. Man merkt Heiko an, dass er mit der Außenwirkung und Selbstdarstellung vieler Agenturen nicht wirklich zufrieden ist. Aus diesem Grunde beginnt er sein Buch auch dem Thema “Positionierung”.

“Haben Sie Mut, sich von einem ‘Zuviel’ an Können zu verabschieden. Konzentrieren Sie sich stattdessen. Sie würden schließlich auch zu keinem Facharzt gehen, der von sich sagt, sowohl Ihre Augen als auch Ihre Knochen behandeln zu können. Viele Agenturen behaupten aber genau das.”

Über diesen Aspekt spricht Heiko auch im Neukunden-Podcast (siehe oben) recht ausführlich. Wer sich in Sachen Positionierung noch nicht sicher ist, für den sind das Interview und natürlich das Buch ein wichtiger Einstieg ins Thema.

Reise durch den Akquise-Dschungel für Agenturen

Im weiteren Verlauf führt der Werbefachmann seine Leser durch die verschiedenen Schritte erfolgreicher Akquise:

  • Adressrecherche – wie finde ich den geeigneten Ansprechpartner?
  • Kontaktaufnahme – “wir müssen mal reden”
  • Unterlagen schicken – “wer schreibt, der bleibt”
  • Die entscheidende Präsentation beim potentiellen Kunden
  • Die “bösen Buben” vom Einkauf

New Business für WerbeagenturenGut finde ich, dass jedes Kapitel mit einem Abschnitt für Freelancer und kleine Agenturen abschließt. Hier überträgt Heiko die Prinzipien auch auf Einzelkämpfer in der Werbebranche. Doch auch für Großagenturen ist ein extra Kapitel reserviert. Des Weiteren schaut Heiko über den deutschen Tellerrand und beschreibt Erfolgsgeschichten aus dem internationalen Umfeld.

Mein Fazit: Die 275 Seiten von Erfolgreiches New Business für Werbeagenturen lassen sich schnell (da verständlich) und flüssig lesen und bieten einen umfangreichen Ratgeber zum Neukunden-Geschäft in der Kommunikationsbranche. Entscheidendes Kriterium scheint neben der Positionierung die Antwort auf die Frage zu sein, wo es den potentiellen Kunden gerade “drückt”. Von über-kreativen Selbstbeweihräucherungen in der Präsentation rät der Experte ab, viel wichtiger sei es, einen konkreten Nutzen zu bieten und sich damit vom Wettbewerb zu unterscheiden. Dem kann ich als Nutzen-Fan absolut zustimmen!

Einen Kommentar zum Beitrag schreiben!
Verwandte Artikel:

12 Perlen und schöne Grüße aus Dänemark


Geschrieben am Dienstag, 06. April 2010 von Thomas Kilian Kommentare deaktiviert

Herzliche Grüße von der dänischen Nordseeküste, genauer gesagt aus Nordjylland, wo ich mit meiner Frau und unserem Golden Retriever einige ruhige Tage verbringe. Habe viel Zeit zum Spazieren am Strand und in den Dünen, Lesen und Schreiben.

daenemark-ostern-2010

Einige “Perlen” in Form von eigenen Veröffentlichungen, Podcasts und Igel-Rezensionen sowie interessanten Artikeln meiner Blogger-Kollegen stelle ich Euch in diesem Beitrag vor:

Aktuelle Neukunden Podcast-Folgen

Folge 28 – Unternehmenskommunikation mit Strategie
Im Interview steht mir PR-Doktor Kerstin Hoffmann Rede und Antwort…

Folge 29 – Mit Klartext auf den Punkt kommen
Klartext-Experte Thilo Baum spricht über gezielte Kommunikation

Fachartikel aus der Kilian’schen Feder

Erfolgreich bloggen: 7 Tipps für Ihr Weblog
bei Onpulson.de

Eine Website ist kein Erfolgsgarant
Artikel für den Erfolgsratgeber Neukunden-Gewinnung

Rezensionen zum Buch “Der Igel-Faktor”

Literaturtipp “Grimms (Online-Marketing-) Märchen”
im Förderland

Rezension “Erfolgreiche Neukunden-Gewinnung im Internet”
von Cornelius Albert

Lesenswerte Beiträge aus meinem Feedreader & anderen Quellen

Matt Cutts über Linkbuilding Strategien
Video-Podcast bei SEO.at

7 harte SEO-Weisheiten
bei deutsche-startups

Linkaufbau für verschiedene Website-Typen
bei Selbständig im Netz

Tolles Webprojekt “Mustafas”
von Dojo aus Berlin

10 Tipps für den erfolgreichen Messebesuch
von Elke Fleing bei Jochen Mai

50 echt stylische Mac-Schreibtisch-Anordnungen
… *sabber* …

Kommentare deaktiviert
Verwandte Artikel:
Kommentare deaktiviert Igel-Faktor Linktipp Neukunden-Podcast

Geheimtipps im Online-Marketing


Geschrieben am Freitag, 02. April 2010 von Thomas Kilian (5 Antworten)

Die Woche ist eine E-Mail von Janine bei mir eingetrudelt, Bachelorstudentin an der Universität Bayreuth, die sich mit Informations-, Kommunikations- und Werbeinstrumenten im Online Marketing beschäftigt. Sie fragt:

Welche innovativen Informations-, Kommunikations- und Werbeinstrumenten im Online Marketing sind Ihnen bekannt? Dabei interessiere ich mich vorrangig für wirklich neue Instrumente, die momentan noch wenig Verwendung finden, aber ein großes Potenzial haben – einem echten *Geheimtipp* sozusagen.

Meine Antwort:

“Geheimtipps” ist ein dehnbarer Begriff. Für mich scheinen auch die Möglichkeiten von XING, Twitter, Facebook und Youtube noch längst nicht in den Unternehmen angekommen zu sein. Und wie viele Betriebe nutzen denn Weblogs, Podcasts und Wikis in der Kommunikation? Wenn wir über Social Media sprechen, dann haben viele noch gar nicht verstanden, was für ein Wandel in der Kommunikation sich gerade vollzieht. Insofern müssten Unternehmen erstmal ihre Hausaufgaben machen, bevor sie sich auf ganz neue Tools schmeißen. Es kommen ja beihnahe täglich neue Anwendungen ins Spiel, ich denke da an Formspring oder Tellja. Schau mal in die riesige Sammlung bei http://www.web2null.de

Wichtig ist, nicht wie ein Hase den immer neuen Online-Tools hinterherzulaufen, sondern wie ein Igel die geeigneten Werkzeuge auch nachhaltig und erfolgreich einzusetzen. Mehr Infos dazu unter www.Igel-Faktor.de:-)

Welche Geheimtipps im Online-Marketing kennt Ihr?

Und nun dürft Ihr ran an die Tasten. Welche Geheimtipps im Online-Marketing kennt Ihr? Lasst uns hier mal ein bisschen was für Janine sammeln. Wer sich intensiver mit ihr zu dem Thema austauschen möchte, kann mich gerne anschreiben. Ich stelle dann gerne einen Kontakt her.
Einen Kommentar zum Beitrag schreiben!
Verwandte Artikel: